geplant


Buch


Was Außerirdisches !
Science Fiction ?


Das hatten wir doch schon. 27 Jahre alleine auf einer einsamen Insel, weit draußen im Ozean. Keine allzu originelle Geschichte, heutzutage. Ist ja auch kaum mehr vorstellbar, bei GPS und all den Kameraaugen in der Erdumlaufbahn. Echte Abenteuer sind doch nur noch in den unendlichen Weiten des Alls möglich. Neugierig darauf? Dann gehen sie doch mit auf eine Zeitreise und trauen sich den unvermeidlichen Zivilisationssprung zu! Erzählt wird von einer Welt, die, vorsichtig gesagt, paradiesisch wunderbar, aber überhaupt nicht wunderlich dumm, seltsam fantastisch oder komplett unglaubwürdig ist. Außerirdische mit merkwürdig deformierten Köpfen und alles entscheidende galaktische Kriege kommen nicht vor. Versprochen! Die Rede ist von den Dingen des Alltags in 300 Jahren, von Menschen, die uns gar nicht so fern und fremd sind, von R.C., von dem, was ihn bewegt, was ihn antreibt - von einer abenteuerlichen Geschichte also, die er selber erlebt hat, die in die Zeit paßt.